Besuchergruppen

Kunst- und Architekturführung im Reichstagsgebäude

Am 28.6.2014 nahm ich an einer Kunst- und Architekturführung im Reichstagsgebäude teil. Ich erhoffte mir, das Reichstagsgebäude näher kennenzulernen und mehr darüber zu erfahren.

Ich war auch vorher sehr interessiert an einer Kunst- und Architekturführung, da ich schon oft das Reichstagsgebäude besucht habe, jedoch keine expliziten Erklärungen zu den zahlreichen Kunstobjekten hier oder in den anderen zum Deutschen Bundestag gehörenden Gebäude kannte.

 

Mersin zu Gast im Bundestag

Am Donnerstag, 8. Mai, waren Freunde und Freundinnen zu Gast im Deutschen Bundestag. Mitglieder des Freundschaftsvereins Mersin - Berlin besuchten mich in Begleitung ihrer Berliner Freundinnen und Freunde. Ich danke für das Interesse.
 
In einem feierlichen Rahmen unterzeichneten am 7. September 2012 im Rathaus Schöneberg die BezirksbürgermeisterInnen von Mersin-Mezitli und Berlin-Tempelhof-Schöneberg ihr Städtepartnerschaftsabkommen. Seitdem ist  vieles geschehen: Freundschaften sind geknüpft und gestärkt worden, Projekte sind entstanden und weitere sind im Entstehen. Auch hat eine Berliner Delegation unter Leitung von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler Mersin-Mezitli im Sommer 2013 bereits besucht. Vieles gibt es von dieser Reise, von Mezitli zu berichten, das tolle Wetter, die vielfältige Umgebung, seine bemerkenswert herzlichen, politisch interessierten und tollen Menschen.

Kunst und Politik im Reichstagsgebäude

„Kunst und Politik“, Kunst und Geschichte gehören zusammen - das wurde auch bei meiner zweiten Kunst- und Architekturführung in diesem Jahr am 27. April 2014 deutlich. Mal wieder mein höchstes Lob nicht nur an die TeilnehmerInnen an diesem sonntäglichen Event sondern auch an den Besucherdienst, in diesem Falle konkret Herrn Wagner. Spannend auch die Diskussionen im SPD-Fraktionssaal zu aktuellen politischen Themen.

Kunst und Politik im Deutschen Bundestag

Immer wieder gerne lade ich BürgerInnen aus meinem Wahlkreis zu Kunst- und Architekturführungen durch die zum Deutschen Bundestag gehörenden Gebäude ein. Der Deutsche Bundestag bietet einen reichhaltigen Fundus an zeitgenössischer Kunst von nahezu allen bedeutenden KünstlerInnen Deutschlands. Am 5. April 2014 waren 25 BürgerInnen aus Tempelhof-Schöneberg meiner Einladung zur Kunst- und Architekturführung gefolgt, um einige dieser Schätze zu entdecken. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass das Reichstagsgebäude zu den meistbesuchten Gebäuden in ganz Deutschland gehört und das meistbesuchte Parlament der Welt beherbergt.

„Miteinander reden ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer gemeinsamen Interessensvertretung“

Fragen und Antworten zur Zukunft des Berufsbildes Gesundheits- und Krankenpfleger/in waren geplant, dann verlief die Diskussion ganz anders. Und wie ich finde: Es geschah Spannendes. Und zwar hatte mich eine Klasse Auszubildende im Deutschen Bundestag am 26. März 2014 besucht. Sie werden zu Gesundheits- und KrankenpflegerInnen an der Schule für Gesundheitsberufe des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam ausgebildet. Begleitet wurden sie von ihrem Politiklehrer und Schulleiter Robert Westphal. Vor unserem Treffen hatten sie bereits die Gelegenheit an einer Führung durch das Reichstagsgebäude teilzunehmen.

Inhalt abgleichen