Zu Besuch im Bundestag

Freiwilligenarbeit ist „das Salz in der Suppe“ - Treffen mit Bundesfreiwilligen und FSJlerInnen von IN VIA

Am Mittwochmorgen, den 18. Juni um 10:00 Uhr, saßen schon viele neugierige Menschen des Vereins IN VIA in einem Besucherraum des  Reichstagsgebäudes und erwarteten mit Spannung die Diskussion. Sie sind im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in den verschiedenen Projekten des Katholischen Verbandes für Mädchen- und Frauensozialarbeit des Erzbistums Berlin e.V. tätig.

Aus Power-Mädchen werden Power-Frauen

Seit 2001 findet jährlich der Girls'Day statt und auch dieses Jahr haben es sich die Berliner SPD-Abgeordneten am 27. März nicht nehmen lassen, Mädchen und jungen Frauen einen Einblick in berufliche Ausbildungsund Arbeitsstrukturen zu geben, in denen Frauen deutlich weniger vertreten sind als Männer.

In der SPD-Bundestagsfraktion sind wir stolz auf unsere 81 Frauen. Paritätisch vertreten sind wir mit unseren 42 Prozent gegenüber 58 Prozent, also 112 Männern, aber leider noch nicht. Als Berliner Landesgruppe haben wir 60 Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren in den Deutschen Bundestag eingeladen - so zahlreich besucht sind wir noch nie worden.

Kunst- und Architekturführung im Reichstagsgebäude

Ich lade Sie am 5. April 2014 herzlich ein, gemeinsam mit mir an einer Kunst- und Architekturführung durch den Deutschen Bundestag teilzunehmen. Dabei werden die Architektur des Reichstagsgebäudes und die zahlreichen Kunstobjekte und Installationen durch eine Referentin bzw. einen Referenten des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages sachkundig vorgestellt.

BPA-Fahrt: Politik nah und transparent

Während meiner fünften politischen Tagesfahrt in diesem Jahr am 15. September 2013 haben wieder 50 Bürgerinnen und Bürger aus Tempelhof- Schöneberg Einblicke in das „politische Berlin“ erhalten. Die Fahrten werden in Kooperation mit mir, meiner Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro und dem Bundespresseamt (BPA) organisiert. Mein Ziel dabei ist, politisches Handeln Bürgerinnen und Bürger näher zu bringen und transparenter zu machen.

 

Inklusion: Wir haben die gleichen Rechte - „Klar geh´ ich wählen!“

Jeder Tag soll Inklusionstag sein - und der 29. August 2013 wurde zu einem ganz besonderen Inklusionstag: Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Juniorwahl besuchten Schülerinnen und Schüler der Marianne-Cohn-Schule den Bundestag. Am Nachmittag veranstaltete DAS BLAUE KAMEL - Berliner Aktionsbündnis für Menschen mit Behinderungen die Veranstaltung „Klar gehe ich wählen!“. Ich begrüße es außerordentlich, dass die Bundestagswahl am 22. September in vielen Schulen Anlass für politisches Lernen ist und so schon früh deutlich machen: Jede Stimme zählt! Meine Stimme zählt!

Inhalt abgleichen