Fr., 1. Dezember 2006

Viele Menschen stimmt die Vorweihnachtszeit nachdenklich und nicht selten auch dankbar - dankbar für ein Leben ohne schwere Krankheit, ohne Armut, ohne niederdrückende Sorgen. Wie viele von euch möchte auch ich in dieser Zeit etwas von meiner Dankbarkeit weitergeben und zwei Einrichtungen in Tempelhof-Schöneberg jeweils mit einer Spende unterstützen. Vor allem aber möchte ich zu weiteren Spenden für diese aus meiner Sicht bedeutenden Projekte aufrufen:

Fr., 1. Dezember 2006

Eine jüngst vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte Kinder- und Jugendgesundheitsstudie kommt zu beunruhigenden Ergebnissen: 15 Prozent der Drei- bis 17-jährigen sind übergewichtig, mehr als 6 Prozent sogar krankhaft.

Das lässt aufschrecken und unterstreicht die Dringlichkeit politischen Handelns. Unbestritten ist: Gesunde Ernährung, ausreichende Bewegung und adäquate Möglichkeiten zur Stressbewältigung für Kinder und Jugendliche entscheiden mit über die Startchancen und die Chancengleichheit der ersten Generation des 21. Jahrhunderts.

Mi., 1. November 2006

Der Deutsche Bundestag hat am 27. Oktober mit der 1. Lesung des CDU/CSU- und SPD-Entwurfes das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren für das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz-GKV-WSG) begonnen. Dieses wird nun in den zuständigen Arbeitsgruppen und Ausschüssen beraten. Es gilt das Strucksche Gesetz „Nichts geht so raus, wie es reinkommt.“

Sa., 30. September 2006

Am 20. September haben 442 von 599 Parlamentarierinnen und Parlamentariern im Rahmen einer Sondersitzung des Deutsche Bundestages nach intensiver Debatte eine Beteiligung deutscher Soldatinnen und Soldaten an der Unites Nations Interim Force in Lebanon (UNIFIL) beschlossen. Diese breite Zustimmung hat das Primat der Politik und unsere Verantwortung deutlich herausgestellt.